AAA | Drucken |

Vernissage des 2. Trinationalen Künstlertreffens für Malerei

Beginn:
12.09.2014, 18:00 Uhr
Ende:
12.09.2014
Ort:
Stein, Rathaus Stein, Hauptstraße 56, 90547 Stein
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Stein lädt zur Vernissage des 2. Trinationalen Künstlertreffens am 12.9.2014, 18:00 Uhr, in den Kultursaal des Steiner Rathaus ein
Veranstalter:
Stadt Stein

Beschreibung

Nach dem sehr erfolgreichen Start im Jahr 2012 findet das Trinationale Künstlertreffen, das im Wechsel mit einem Treffen in der Steiner Partnerstadt Puck (Polen) erfolgt, heuer wieder in Stein statt. In der Zeit vom 2. bis zum 13. September werden zehn Künstler aus Deutschland und den Nachbarstaaten Polen und Frankreich in Stein sein, um gemeinsam zu leben und zu arbeiten. Ein sehr detailliertes Programm, unter anderem mit einem Empfang beim mittelfränkischen Bezirkstagspräsidenten, Herrn Richard Bartsch, Exkursionen ins fränkische Umland, Ausstellungsbesuche und Präsentationen, umrahmt das gemeinsame Arbeiten und Leben in Stein.

Der Veranstalter des Treffens ist die Stadt Stein, finanziert wird die Veranstaltung durch die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, den Bezirk Mittelfranken und durch Sponsoren.
Der ehrenamtliche Organisator des Steiner Treffens, Dr. Edgar Birzer, dazu: „Ich freu mich sehr, daß wir bereits jetzt die Finanzierung des Treffens gesichert haben und warte ungeduldig darauf, mit den anderen Künstlern gemeinsam kreativ tätig sein zu können.“

Wie bereits 2012 muß jeder Teilnehmer während des TKT 2014 mindestens 3 Werke realisieren und eines davon bleibt in Stein. Diese Gabe an die Stadt Stein und seine Bürger geben alle beteiligen Künstler gerne. Denn diese Werke können - wie 2012 - zugunsten der Steiner Bürgerstiftung ersteigert werden. Zu sehen sind diese und die anderen in Stein geschaffenen Werke erstmals bei der Vernissage am 12.9.2014, ab 18:00 Uhr, im Steiner Rathaus. Dabei können die anderen Werke erworben und für die „Stiftungs-Werke“ erste Gebote abgegeben werden. Zu dieser Vernissage sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen.
Danach werden diese Bilder bis zum 10.10.2014 im Rathaus ausgestellt und können dort besichtigt und ersteigert werden. Der Höchstbietende kann bereits am 13.10.2014 Besitzer eines bedeutsamen Kunstwerkes sein.

Service

Die Inhalte, Text und Grafiken dieses Veranstaltungskalenders sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Daten in elektronischer oder gedruckter Form ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender wird vom Landratsamt Fürth und allen Gemeinden des Landkreises angeboten.

Zurück zur Veranstaltungsliste