AAA | Drucken |

Aktionsgruppe an "Kulturlandschaften" interessiert

Brunnenstube Veitsbronn am Auracher Weg

In den Bezirken Mittelfranken und Oberpfalz ist zum Thema historische Kulturlandschaften ein Projekt in Planung, an dem auch die lokale Aktionsgruppe LEADER Region Landkreis Fürth ihr Interesse bekundet hat.

In den Regionen gibt es zahlreiche "Flur- und Kleindenkmäler", die zum Teil durch engagierte Ehrenamtliche bereits erfasst worden sind. Dieses Wissen soll mit dem Projekt für die Nachwelt gesichert und in einer Datenbank öffentlich zugänglich gemacht werden. Unterstützt wird das Projekt bis jetzt vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege, dem Arbeitskreis für Flur- und Kleindenkmäler (AFO) Regensburg und dem Bezirksheimatpfleger Oberpfalz, Regensburg.

Der LEADER-Steuerkreis im Landkreis Fürth entschied in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, das Interesse an dem Projekt im Landkreis abzufragen und bei einer positiven Rückmeldung eine Beteiligung am Kooperationsprojekt "Erfassung der (historischen) Kulturlandschaften" zu veranlassen.
Konkret sollen die Heimatvereine, die Siebener und die Gemeinden als Projektpartner im Landkreis Fürth eingebunden werden.

Sie haben Erfahrungen in der Thematik oder grundsätzlich Interesse, mehr über die Kulturlandschaft zu lernen und sich aktiv einzubringen?

Kontakt:
Frau Anne Kratzer
LAG-Management
Tel.: 0911/9773-1030
E-Mail