| AAA | Drucken

Festlicher Empfang: Christkinder und Engel bringen „himmlischen Glanz“ ins Landratsamt

Im Bild (v.l.) die Christkinder Virginia Bahr, Zirndorf; Dorothee Kühhorn, Großhabersdorf; Sarah Behringer (7. von links), Selina Weiland, Veitsbronn; Franziska Höcherl, Obermichelbach; Melissa Shoneez Dörfer, Seukendorf; Laura Yen, Stein (im karierte

Das Christkind aus Langenzenn liest seinen Prolog

Vom Nikolaus gibt es kleine Geschenke

Glanzvolle Augenblicke im Landratsamt

Sie sorgen für die richtige Adventsstimmung: Christkinder und ihre Engel aus den Städten und Gemeinden des Landkreises. Mit einem Empfang wollte sich Landrat Matthias Dießl bei den Christkindern, den Engeln sowie ihren Betreuern bedanken.

Ins Landratsamt „flogen“ die Christkinder Sabrina Kunz, Oberasbach; Virginia Bahr, Zirndorf; Laura Yen, Stein; Selina Weiland, Veitsbronn; Melissa Shoneez Dörfer, Seukendorf; Sarah Behringer, Langenzenn; Franziska Höcherl, Obermichelbach; und Dorothee Kühhorn, Großhabersdorf ein. Landrat Matthias Dießl kam als Nikolaus vorbei und bedankte sich bei den „Himmlischen Boten“ mit einem eigenen Prolog (Auszug):

Vom Landkreis Fürth da komm ich her - und ich danke euch Engeln und Christkindlein sehr.

Ihr helft mir auch in diesem Jahr, zu erfreuen die riesige Kinderschar.

Nun geht hinaus ins Fürther Land, und macht es allen Leut‘ bekannt!

Weihnachten ist nicht mehr weit, und auch für euch stehen heut´ Geschenke bereit!


Mit kleinen Überraschungsgeschenken bedankte er sich bei allen Engeln und Christkindern. Im Anschluss sprach das Langenzenner Christkind Sarah Behringer einen Prolog (von Andrea Barz, Auszug):

Familienfreundlichkeit wird großgeschrieben,

deshalb auch wir Engel unseren Kreis besonders lieben.

Was wir selbst über´s Jahr von über den Wolken betrachtet

wurde auch von all´ unseren Himmelskollegen beachtet.

Aber nicht nur im Himmel ist unser Wohlfühl-Landkreis bekannt.

Von Maklern wird er für Familien bereits an vorderster Stelle benannt!

Auch dieses Jahr möchten wir uns mit dem Satz bedanken:

„Für uns ist dies der schönste Landkreis – nicht nur in Franken“.

Viele stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in den Kommunen des Landkreises laden in den nächsten Wochen zu einem Besuch ein. Eine Übersicht gibt es auf der Homepage des Landkreises Fürth unter http://www.landkreis-fuerth.de/index.php?id=2646&no_cache=1im Online-Veranstaltungskalender, bzw. unter http://www.facebook.com/landkreisfuerth?ref=hl unter der Rubrik Veranstaltungen.