| AAA | Drucken

FREIZEIT- UND TOURISMUSKONZEPT: Akteure der Freizeitbranche und Gastgeber sind gefragt

Ob Freizeiteinrichtung, Gastronomie, Hotellerie oder regionaler Einzelhandel – die Freizeit- und Tourismuswirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, von dem zahlreiche Branchen und Leistungsträger im Landkreis Fürth profitieren.

Umso wichtiger ist es, eine positive und zielgerichtete Weiterentwicklung anzugehen.

Unter fachlicher Begleitung des Beratungsunternehmens PROJECT M erarbeitet die Regional- und Wirtschaftsförderung des Landkreises Fürth daher ein Freizeit- und Tourismuskonzept. Dabei ist eine breite Beteiligung sowie unterschiedliche Meinungsbilder außerordentlich wichtig.

Gesucht werden: Expertinnen und Experten aus der Branche, die wichtige Anregungen geben und ihre Expertise einbringen.

Was ist wichtig - wie soll sich der Landkreis touristisch entwickeln?

Hier geht es zur Befragung.

  • ca. 15 Minuten Ihrer Zeit. Eine Unterbrechung der Befragung und spätere Fortsetzung ist jederzeit möglich.
  • Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Rückschlüsse auf persönlichen Antworten sind nicht möglich.

Es dauert nicht lange und die Entwicklung von Freizeit und Tourismus im Landkreis Fürth erhält wertvolle Impulse. Teilnahmeschluss ist der 18.11.2022. Vielen Dank.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Regional- und Wirtschaftsförderung des Landkreises Fürth (regionalmanagement@lra-fue.bayern.de, 0911/9773-1034)  und die Agentur PROJEKT M (daniela.steinborn@projectm.de, 089/6146608-4) gerne zur Verfügung.