AAA | Drucken |

Landkreisstiftung Fürth unterstützt Jugendwerkstätten der Berufshilfe Fürth

(v.l.n.r.): Johann Tiefel, Stiftungsratsmitglied; Sabrina Müller, Einstiegsqualif. Hauswirtschaft; Birgit Vietz, Berufshilfe Fürth; Landrat Matthias Dießl; Katharina Pfrogner, Ausbilderin Hauswirtschaft; Marianne Schwämmlein, Stiftungsratsmitglied

Aus den Händen des Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Matthias Dießl konnte die stellvertretende Einrichtungsleiterin der Berufshilfe Fürth Birgit Vietz einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 € entgegen nehmen.

„Ich freue mich, dass der Stiftungsrat diese Spende ermöglicht hat und damit Ihr Bemühen, arbeitslose Jugendliche in den ersten Arbeitsmarkt zurück zu führen, honoriert“, so Landrat Matthias Dießl. „Mit der Spende soll die Beschaffung von Ausstattungsgegenständen in den Jugendwerkstätten gefördert werden“.

Birgit Vietz dankte dem Landrat für die Spende. Bei einer kurzen Besichtigung konnten sich die Anwesenden von der sinnvollen Verwendung der Spende überzeugen. Es wurden Wärmebehälter für den hauswirtschaftlichen Bereich und Werkzeuge für die Werkstätten angeschafft.

Für die von den Jugendwerkstätten betreuten Jugendlichen bedeutet die Mitarbeit eine wichtige Erfahrung, um fachliche Fertigkeiten und Kenntnisse zu entwickeln und im „Echteinsatz“ den Umgang mit Materialien, Kunden, Werkzeugen und Maschinen zu erlernen.

Die Berufshilfe Fürth führt Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie Berufsausbildungen in außerbetrieblichen Einrichtungen im Rahmen der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit für junge Menschen durch. Im Rahmen dieser Tätigkeit betreibt die Kinderarche neben dem Bereich Hauswirtschaft noch eine Schreinerwerkstatt, Malerwerkstatt und Schlosserwerkstatt sowie eine Bürowerkstatt.

Die "Landkreisstiftung Fürth" ist unter dem Dach der "Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth" vor fünf Jahren gegründet worden. Förderschwerpunkte sind alle gemeinnützigen Zwecke, insbesondere im Bereich der Förderung von Jugend und Familie.

Über die Verwendung der jährlichen Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidetder Stiftungsrat unter dem Vorsitz von Landrat Matthias Dießl.

Unterstützen kann die Landkreis-Stiftung jeder - entweder in Form einer Spende oder auch durch Zustiftungen, die den Kapitalstock der Stiftung erhöhen. Spenden oderStiftungen können im Übrigen steuerlich geltend gemacht werden.

Spendenkonto:

Stiftergemeinschaft
Konto-Nr.: 9 953 563
Bankleitzahl: 762 500 00 (Sparkasse Fürth)
Stichwort: Landkreisstiftung

News Archiv