| AAA | Drucken
22.09

Die Farbe auf den ersten Wegweisern trocknet, Wimpelfahnen entstehen aus alten Bauzaun-Bannern oder anders gesagt: Nur noch wenige Tage, dann startet das große Heimatfestival – das Fest zum 50. Geburtstag des Landkreises.

22.09

Aufgrund des Unfalls am Bahnhof Zirndorf und der damit verbundenen Straßensperrung in der Bahnhofstr. fährt die Buslinie 151 für die Dauer der Sperrung die Haltestelle Zirndorf Bahnhof in der Fürther Str. direkt an.

21.09

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Hochstraße / Kurt-Schuhmacher-Straße in Oberasbach gesperrt. Die Haltestelle Jakobinenstr. in Fürth kann wegen der Michaelis-Kirchweih nicht angefahren werden und die Bushaltestelle "Am Grasweg" in Zirndorf wird wegen Bauarbeiten verlegt werden.

21.09

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die weltweit größte Befragung zu den Radverkehrsbedingungen in Städten, die 1988 begonnen und seit 2012 regelmäßig alle zwei Jahre vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) gefördert wird.

21.09

Nachdem der Ticketverkauf auf der Fahrtstrecke der Rangaubahn und Zenngrundbahn in die Züge verlegt wurde und hier laut Bayerischer Eisenbahngesellschaft (BEG) aus technischen Gründen kein bargeldloser Ticketverkauf möglich ist, [...]

20.09

Private Baumeigentümerinnen und -eigentümer haften für die Verkehrssicher-heit ihrer Bäume. Damit von einem Baum keine Gefahr für Dritte ausgeht, sind alle Eigentümerinnen und Eigentümer gefordert, ihre Bäume regelmäßig eigenständig auf Schädigungen zu kontrollieren.

20.09

Am Wochenende vom 23. bis 25. September findet das Heimatfestival des Landkreises Fürth statt, bei dem der 50. Geburtstag des Landkreises mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert wird.

20.09

Die US-Streitkräfte teilen mit, dass in der Zeit vom 03.10.2022 - 31.10.2022 Übungen (auch Nachtübungen) mit Außenlandungen durchgeführt werden. Als betroffener Bereich werden im Landkreis Fürth die Gemeinden Wilhermsdorf und Langenzenn genannt.

 

20.09

Bernd Löschner war ein engagierter Kommunalpolitiker. Von 2014 bis 2020 hat er als Kreisrat des Landkreises die Region positiv mitgestaltet.

19.09

Im Rahmen des Pflegeelternfestes konnte sich Landrat Matthias Dießl bei einigen Pflegeeltern für ihr langjähriges Engagement bedanken. 10 und 15 Jahre betreuen diese schon Pflegekinder.