| AAA | Drucken

Schülercoach im Landkreis Fürth: Neue Angebote im Herbst

Schülercoach Peter Held (m.) mit seinen Kollegen bei der Vorstellung der Herbstoffensive

Landrat Matthias Dießl hat zusammen mit Peter Held und seinen Kollegen die Herbstoffensive des Schülercoachs im Landkreis Fürth vorgestellt.

Im Oktober finden an sechs Mittelschulen im Landkreis Informationsabende statt, um für den Schülercoach zu werben.

„Ich möchte zum einen die Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen, sich als Schülercoach zu engagieren und damit die wichtige Arbeit zu unterstützen. Zum anderen möchte ich die Schüler motivieren, sich nicht zu scheuen, vor diesem Angebot Gebrauch zu machen“, so Landrat Matthias Dießl.

Die Veränderungen in den sozialen Strukturen, das Schulsystem und die Erwartungen für die sogenannte „Ausbildungsreife“, machen es jungen Menschen nicht leichter, mit Motivation und Freude ihr eigenes Potential zu erkennen und zu entwickeln.

Seit 2005 gibt es mit dem Schülercoach im Landkreis Fürth ein Projekt zur Begleitung von jungen Menschen, das als anerkanntes und mehrfach ausgezeichnetes „Bürgerschaftliches Engagement“ zu einer wichtigen Unterstützung für Schülerinnen und Schüler wurde. Im Landkreis Fürth widmen sich aktuell über 60 Bürgerinnen und Bürger an den sechs Mittelschulen dieser wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe.

„Mit der Verbreitung  dieses Engagements als ein Angebot für viele Schüler nach der 6. Klasse nehmen wir die Ängste von Schülern, diese Hilfe anzunehmen, von ihren Eltern, diese Hilfe zuzulassen und von Bürgern, die bereit sind, Hilfe zu geben“, so Peter Held.

Sie haben Interesse? Melden Sie sich einfach bei

Peter Held
Burgfarrnbacher Str. 65
90513 Zirndorf
peter.held@der-schuelercoach.de
www.der-schuelercoach.de