AAA | Drucken |

Mitmachen

Das Engagement für den fairen Handel soll in die Fläche des gesamten Kreises getragen werden.


Bürger

Kaufen Sie faire Produkte mit anerkannten Logos und Siegeln und empfehlen Sie diese weiter.

Fragen Sie beim Einkauf oder im Restaurant nach fairen Produkten.

Setzen Sie sich in Ihrem Betrieb für fair gehandelte Produkte ein - beispielsweise für fairen Kaffee bei Besprechungen.

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in einem der Steuerungskreise haben, sprechen Sie uns gerne an.

Neben dem Kauf fairer Produkte, trägt auch ein nachhaltiger Lebensstil zur Ressourcenschonung bei: 

> Lokal einkaufen Kaufen Sie Waren, die vor Ort produziert werden, hier ein. Lange Transportwege werden so vermieden und regionale Erzeuger unterstützt. Eine Übersicht der Direktvermarkter im Landkreis gibt es hier

> Nutzen Sie die Repair-Cafes im Landkreis. Elektrogeräte, die nicht mehr funktionieren, können dort eventuell repariert werden:

  • Repair Café Roßtal (Auzancesplatz 1): 03.03.2018, 05.05.2018, 22.09.2018, 17.11.2018, jeweils um 13 Uhr
  • Repair Café Oberasbach (Jugendhaus Oasis, St-Johannes-Str. 8), aktuelle Termine hier 
  • Repair Café Zirndorf (Familienzentrum Zirndorf, Bahnhofstraße 35), aktuelle Termine hier

> Nutzen Sie Secondhand-Läden

  • Garderobe Zirndorf, Bahnhofstr. 77, 90513 Zirndorf, Mi-Fr 10-18 Uhr 
  • Second-Hand-Laden "Die Wühlmäuse", Bahnhofstr. 35, 90513 Zirndorf, Mo 9-11 Uhr + 13:30-17:30 Uhr, Mi/Fr 9-12 Uhr
  • Secondhand Feminin, Marktplatz 1, 90513 Zirndorf
  • Zinnober Mode und mehr, Friedrich-Ebert-Straße 8, 90579 Langenzenn, Di/Do/Fr 9-12:30 Uhr + 14:30-18:00 Uhr, Mi/Sa 9-12:30 Uhr
  • Gebrauchtwarenhof Veitsbronn-Siegelsdorf, Reitweg 12 a, 90587 Veitsbronn/Siegelsdorf,Mo-Fr: 09:00- 18:00 Uhr, Sa 9:00-16:00 Uhr 
  • Vintys Secondhand Mode Nürnberg, Fürther Str. 74, 90429 Nürnberg, Mo-Fr 11:00-18:30 Uhr, Sa 11:00- 16:00 Uhr

 

 


Schulen/Kindergärten/Vereine/Kirchen

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten durch Projekte und Aktionen auf globale Zusammenhänge aufmerksam zu machen und das Bewusstsein in der Bevölkerung für die Auswirkungen des eigenen Handelns zu stärken.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Idee.

Auch bei Projekten und Maßnahmen zum Globalen Lernen bzw. Bildung für nachhaltige Entwicklung bieten wir Ihnen Beratung. Globales Lernen möchte die jeweilige Zielgruppe - ob Kinder und Jugendliche oder Erwachsene - für globale ökologische, soziale und wirtschaftliche Zusammenhänge sensibilisieren und ihre Handlungsfähigkeit in diesen Bereichen anregen.

Mehr Informationen, Materialen und Links dazu finden Sie auf dem Portal Globales Lernen.


Unternehmen

Nutzen Sie in der Beschaffung (z.B. faire Dienstkleidung) und im Verkauf (z.B. Kaffee, Tee, Zucker, Säfte) fair gehandelte Produkte.

Landratsamt Fürth
Im Pinderpark 2
90513 Zirndorf

Koordination kommunaler Entwicklungspolitik/Fairtrade

Monika Hübner

Tel. 0911/ 97 73 - 10 33
Fax 0911/ 97 73 - 10 31

E-Mail