AAA | Drucken |

Verkehrsanbindung

Der Landkreis Fürth liegt direkt an der Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach. Mit 308 km² ist er der flächenmäßig kleinste unter den bayerischen Landkreisen. Die kurzen Entfernungen sparen damit Zeit und Energie.

Die Anbindung an den Airport Nürnberg, Autobahnen, Bahnlinien und der Rhein-Main-Donau-Kanal (Nordsee - Schwarzes Meer) ist sehr günstig. Das Verkehrsnetz ist dicht ausgebaut. Drei große Verkehrsachsen innerhalb des Landkreises sorgen für günstige und schnelle Verkehrsverbindungen und zur Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen.

Der Landkreis Fürth bzw. die Metropolregion Nürnberg liegen im Schnittpunkt der Autobahnen A3, A6, A9 und A 73.

Die Nachbarmetropolen sind per PKW schnell erreichbar:

ca. zwei Autostunden nach Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Pilsen

ca. vier Autostunden nach Hannover, Düsseldorf, Nancy, Bern, Linz, Prag, Bozen

ÖPNV

Der Landkreis Fürth liegt im Verbundgebiet des VGN. Mit den Buslinien, Regionalbahnlinien und einer S-Bahnline weist er ein dichtes öffentliches Nahverkehrsnetz vor.

>> weitere Informationen

Ansprechpartner:

Wirtschaftsförderung
Walter Gieler
Landratsamt Fürth
Im Pinderpark 2
90513 Zirndorf

Tel. 0911/ 97 73 - 10 60
Fax 0911/ 97 73 - 10 61
E-Mail