AAA | Drucken |

Engagement soll Spaß machen!

Beim ehrenamtlichen, freiwilligen oder auch bürgerschaftliche Engagement steht im Vordergrund, dass die Tätigkeit freiwillig ausgeübt wird und man keine Verpflichtungen eingeht. Freiwilliges Engagement wird grundsätzlich unentgeltlich geleistet, in manchen Fällen gibt es jedoch eine Aufwandsentschädigung, und in der Regel werden entstehende Kosten wie Fahrt- oder Materialkosten erstattet.

Damit aus Unklarheiten keine Probleme werden, sind auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration "Ehrenamt/ bürgerschaftliches Engagement" wichtige Informationen zusammen gestellt.

Die Web-Seiten:

Wenn Sie sich ehrenamtlich oder freiwillig engagieren wollen, lassen Sie sich in einem der Engagement-Einrichtungen des Landkreises beraten oder nutzen Sie die online-Engagementbörse.