| AAA | Drucken

Katja Gehrung

Meine Bilder zeigen Zwischenstadien, skurrile Momente, die sich aus der Kombination von Raum, Licht und Idee ergeben. Sie machen Seelenstimmungen sichtbar, die durch Form, Farbe und die ästhetische Bildkomposition überhöht werden.

 Verstärkt durch die Gesichtslosigkeit der Figuren und ihrer Masken will ich Einsamkeit und Entfremdung ausdrücken und auf Zeitphänomene und immer wieder auch auf Missstände aufmerksam machen. Zugleich soll das maskierte Gesicht dem Bildbetrachter die größtmögliche Freiheit  in seiner Wahrnehmung geben.

 Kontakt: info@katjagehrung.de  - www.katjagehrung.de

 

Auswahl aus dem Werk