AAA | Drucken |
Registrieren

Klicken Sie auf den Button Suchen um ALLE Angebote zu sehen. Für eine gezielte Suche können Sie die Einträge in den Auswahlfeldern wählen. Wenn Sie sich für ein spezielles Angebot interessieren, beraten die verschiedenen Einrichtungen Sie gerne.

Schülercoaching/ Ref. 20

Einsatzort Stiftung der „Schülercoach“ Der Schüler kommt aus dem Landkreis Fürth und bewegt sich mit dem Coach im privaten Umfeld.
Zeitlicher Rahmen 2-3 Stunden pro Woche Die Zeiteinteilung wird zwischen Coach und Schüler individuell vereinbart.
Kenntnisse starke Persönlichkeit, Lebenserfahrung, sehr gutes Allgemeinwissen
Beschreibung Junge Menschen benötigen zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit verschiedene Vorbilder und Bezugspersonen. Wenn diese in der nahen Umgebung fehlen, kann ein Schülercoach das soziale Umfeld gut und sinnvoll ergänzen.
Nach dem „Cadolzburger Modell“ begleiten Schülercoachs seit 2005 Schüler, denen es an Motivation mangelt und eine Orientierung suchen.
Stabilisiert wird bei der Entwicklung der Persönlichkeit Selbstwert und Selbstbewusstsein. Das unterstützt die Erziehungsarbeit der Eltern und den wertvollen Einsatz der Lehrkräfte in den Schulen.

Unterstützt wird mit dieser Begleitung auch die Entwicklung von Fähigkeiten, Fertigkeiten, sowie das Erkennen und Lösen von Problemen.
Das ist ein Gewinn und die Resilienz nimmt nachhaltig zu.
Das hilft, damit es nach der Schulzeit zum nahtlosen Übergang in eine berufliche Ausbildung oder zum Übertritt in eine weiterführende Schule kommt.






Die vermittelnde Einrichtung

Einrichtung FreiwilligenAgentur Zirndorf (FAZ)
Anschrift Bahnhofstraße 35
90513 Zirndorf
Kontakt FreiwilligenAgentur Zirndorf im Familienzentrum

Telefon 0911/ 65079397
Sprechzeiten Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

E-Mail freiwilligenagentur@familienzentrum-zirndorf.de
Internet www.familienzentrum-zirndorf.de/freiwillligenagentur
zurück zur Übersicht