AAA | Drucken |

Klicken Sie auf den Button Suchen um ALLE Angebote zu sehen. Für eine gezielte Suche können Sie die Einträge in den Auswahlfeldern wählen. Wenn Sie sich für ein spezielles Angebot interessieren, beraten die verschiedenen Einrichtungen Sie gerne.

„Wings to school“ Ehrenamtliche Helfer unterstützen Kinder aus Asylbewerber- und Migrantenfamilien mit Nachhilfe und bei den Hausaufgaben/ Ref. 36

Einsatzort In den jeweiligen Wohnungen der Familien.
Zeitlicher Rahmen Ein bis zweimal die Woche. Bei besonderen Anlässen (vor schweren Schulaufgaben etc.) gegebenenfalls auch öfter. Bitte
Kenntnisse Interesse an Menschen aus anderen Kulturkreisen, Fähigkeit Wissen zu vermitteln, zeitliche Unabhängigkeit
Beschreibung Ehrenamtliche Helfer in dem Projekt „Wings to school“ födern Kinder aus Asylbewerber- und Migrationsfamilien bei ihrer schulischen Entwicklung.

Das Projekt wurde im Jahr 2008 von Gerhard Friedrichs ins Leben gerufen. Freiwillige Helfer erteilen kostenlosen, individuellen Nachhilfeunterricht, fördern die Leistung der Schüler durch gezielte Übungen, bereiten sie auf Schulproben vor und bieten darüber hinaus vielfältige Hilfe bei der Integration der Kinder in das neue soziale Umfeld an. Das besondere an dieser Initiative: die Helfer gehen grundsätzlich in die Wohnungen, da die Eltern unbedingt in die Arbeit mit einbezogen werden sollen.

Wir respektieren die Andersartigkeit der Menschen, die bei uns leben möchten.

Die vermittelnde Einrichtung

Einrichtung FreiwilligenAgentur Zirndorf (FAZ)
Anschrift Bahnhofstraße 35
90513 Zirndorf
Kontakt FreiwilligenAgentur Zirndorf im Familienzentrum Telefon 0911/ 600 36 46:
Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr

FreiwilligenAgentur Bürozeiten: mittwochs von 9 bis 17 Uhr

Information/Beratung in der Sparkasse Zirndorf: mittwochs von 11 bis 12 Uhr
E-Mail freiwilligenagentur-zirndorf@gmx.de
Internet www.zirndorf.de/freiwillig
zurück zur Übersicht