| AAA | Drucken

Amtsärztliche Untersuchungen und Begutachtungen

Nach Art. 8 des Gesetzes über den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienstgesetz - GDG) vom 10. Mai 2022 "nehmen die Gesundheitsämter Untersuchungen und Begutachtungen vor und erstellen hierüber Gutachten, Zeugnisse und Bescheinigungen."

Dazu zählen unter anderem:

  • Einstellungsuntersuchungen für Beamte/Beschäftigte im öffentl. Dienst
  • Feststellung Dienst-/Arbeitsunfähigkeit für Beamte/Beschäftigte im öffentl. Dienst (Art. 5 GDG)
  • Gutachten nach Sozialhilfegesetzgebung für Erwachsene
  • Gutachten nach dem Beihilferecht/Dienstunfallrecht
  • Gutachten nach Betreuungsgesetz
  • Gutachten nach dem Bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (Bayer. PsychKHG)
  • sonstige Gutachten für Gerichte
  • Prüfungsbezogene amtsärztliche Gutachten (Prüfungsunfähigkeit, Nachteilsausgleich)
  • Prüfungsbezogene schulärztliche Gutachten (Prüfungsunfähigkeit, Nachteilsausgleich, Schulbesuchsunfähigkeit)
  • Bescheinigungen Bestattungswesen
  • ärztliche Bescheinigungen/Sichtvermerke (BtM-Mitnahme bei Reisen in den Schengen-Raum)
  • Amtsärztliche Leichenschau
  • Untersuchungen von Asylbewerbern im Rahmen der Asylverfahren/-leistungsgesetzgebung (siehe auch Asylrechtliche Untersuchung)
  • Gutachten bei Impfschadensverdacht

 Wichtige Information für Bescheinigungen nach dem Schengener Abkommen: 

Eine Bearbeitung ist ausschließlich mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Termine werden mit einer Vorlaufzeit von einer Woche vergeben (meist zwischen 11 und 12 oder 15 und 16 Uhr). Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig (mindestens 2 Wochen vor Ihrem Auslandsaufenthalt) telefonisch, um einen Termin zu erhalten. So bleibt genug Zeit, um nach dem Termin ggf. noch Korrekturen oder Ergänzungen bei unvollständigen Angaben durch Ihren behandelnden Arzt vornehmen zu lassen und anschließend noch einmal zu uns zu kommen. Dies ist wichtig, da ansonsten bei fehlenden Angaben auf der Bescheinigung keine rechtzeitige Bearbeitung vor Ihrem Auslandsaufenthalt sichergestellt werden kann. 


Kontaktformular

Anfragen an den amtsärztlichen Dienst können datenschutzkonform über unser Kontaktformular für den amtsärztlichen Dienst erfolgen.

Standort

Landratsamt Fürth
Dienststelle Zirndorf
Gesundheitsamt
Im Pinderpark 4
90513 Zirndorf

Postadresse

Postfach 1407
90507 Zirndorf

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag 
07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Die Vorstellung im Gesundheitsamt ist nur nach telefonischer Terminabsprache möglich.

Erreichbarkeit

Telefon: 0911/9773-1833
Telefax: 0911/9773-1803

E-Mail:
[email protected]

Bürgerserviceportal: Sicherer Dialog

Anfragen an den amtsärztlichen Dienst können auch über unser Kontaktformular für den amtsärztlichen Dienst erfolgen.

Leitung

Hr. Dr. M. Stadler

Telefon: 0911/9773-1833
Zimmer: 3.09

Vertretung

Fr. Dr. C. Kuhn

Telefon: 0911/9773-1833
Zimmer: 3.07