| AAA | Drucken

Ein Querschnitt der häufigsten Fragen mit den Anlaufstellen des Jugendamtes

 

Ihr Kind besucht eine Krippe, einen Kindergarten, einen Hort oder wird von einer Tagesmutter betreut...

...dann können Sie bei geringem Einkommen eine finanzielle Unterstützung beim Jugendamt beantragen.

weiter hier!

 

Sie möchten gerne ein Pflegekind aufnehmen oder sich um ein Adoptivkind bewerben...

...dann sind Sie bei uns richtig. Wir beraten Sie gerne und freuen uns über jede Familie, die einem Kind ein neues Zuhause bietet.

weiter hier!

 

Sie haben Fragen zur Kindererziehung oder zur Entwicklung Ihres Kindes...

...unsere KoKi - ein Netzwerk für Eltern mit Kindern - steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite (insbesondere für Schwangere, Alleinerziehende und Familien mit Kindern von 0 - 6 Jahren).

weiter hier!

 

Sie haben erzieherische Probleme mit Ihrem älteren Kind...

...gerne berät Sie unser Allgemeiner Sozialdienst und bietet Ihnen eine geeignete Hilfe an. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sprechen Sie uns an!

Weiter hier!

 

Sie leben nicht mit dem anderen Elternteil Ihres Kindes zusammen und haben viele Fragen...
zum gemeinsamen Sorgerecht,
zur Höhe des Unterhalts,
zur Unterstützung bei Unterhaltsansprüchen,
zur Gewährung von Unterhaltsvorschuss...

...dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Weiter hier!

 

Sie haben Fragen zum Jugendschutz, zu Jugendveranstaltungen, interessieren sich für die Termine des Spielmobils oder möchten Spielmaterial ausleihen...

...dann helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen unserer Kommunalen Jugendarbeit gerne weiter.

Mehr hier!

 

Oder wenn Sie einfach mal mit der Leitung des Jugendamtes sprechen möchten...

...dann können Sie sich gerne an unsere Jugendamtsleiterin Frau Hallenberger wenden.

Weiter hier!

 

 

 

Das Jugendamt. Unterstützung, die ankommt

Das Jugendamt - Der Flyer zum Herunterladen: