| AAA | Drucken

Wildes Wiesenstück am Landratsamt

Naturschutz am Landratsamt Fürth

Vielleicht hatten Sie schon mal einen Termin im Landratsamt und kamen dabei auch an unserem Haupteingang vorbei. In den Frühlings- und Sommermonaten fällt schon von weitem ein bunter Klecks in der grünen Wiese auf. Hier tummeln sich Bienen, Hummeln, Spinnen, Schmetterlinge und ab und zu sogar ein Feldhase.

Dieses Wiesenstück ist eine einfache Maßnahme, die auch jeder im eigenen Garten verwirklichen kann, um die einheimischen Pflanzen und die dazu gehörenden Tiere zu fördern. Dazu gehört nur ein bisschen Mut zur Wildnis, Kostenpunkt = 0!

Der Streifen wird von den Landkreisgärtnern nur 1x jährlich, im Frühjahr vor dem neuen Austrieb, gemäht. So bietet er auch im Winter noch Schutz, Nahrung und Wohnmöglichkeit für viele Tiere. Für den aufmerksamen Betrachter kann auch der Winteraspekt dieses Streifens viele Reize über Jahre hinweg bergen.

Bewundern Sie bei Ihrem nächsten Behördentermin doch dieses kleine Fleckchen Natur im ansonsten ordentlich gepflegten Grün!

 

Kronwicke
Nachtkerze
Bläuling
Nachtkerze
Ochsenauge
Labkraut

Wenn Sie nun Lust bekommen haben in Ihrem eigenen Garten ein wildes Wiesenstück anzulegen und weitere Informationen brauchen, scheuen Sie sich nicht bei unseren Fachkräften nachzufragen.

Auch unter folgendem Link finden Sie Informationen zur Verwirklichung eines Wiesenstücks.

Derzeit kein offener Parteiverkehr

Termine und Besuche nur nach vorheriger Vereinbarung!

Kontaktdaten der Unteren Naturschutzbehörde

Landratsamt Fürth
Untere Naturschutzbehörde
Im Pinderpark 2
90513 Zirndorf

Tel.: 0911 9773 0
Fax: 0911 9773 1402

Rechtlicher Bereich

Herr Ebert
Zimmer 1.47
Telefon: 0911 9773 1411

Herr Koch
Zimmer 1.48
Telefon: 0911 9773 1450

Frau Zink
Zimmer 1.49
Telefon: 0911 9773 1419

Frau Hampel-Niemzok

Zimmer 1.46
Telefon 0911 9773 1404

E-Mail:
naturschutz@LRA-FUE.bayern.de

Biberberater im Landkreis Fürth

Zuständig für Zirndorf, Oberasbach, Stein, Veitsbronn, Seukendorf, Obermichelbach, Tuchenbach, Puschendorf
Herr Scharf
0911 9773 1449
bibermanagement.scharf@LRA-FUE.bayern.de

Zuständig für Cadolzburg, Langenzenn, Großhabersdorf, Ammerndorf, Roßtal, Wilhermsdorf
Herr Meier
0911 9773 1451
bibermanagement.meier@LRA-FUE.bayern.de

Fachlicher Bereich

Herr Leßmann
Zimmer 2.46
Telefon: 0911 9773 1420

Frau Pax
Zimmer 2.44
Telefon: 0911 9773 1462

E-Mail:
naturschutz-technik@LRA-FUE.bayern.de