AAA | Drucken |

Veranstaltungen im öffentlichen Verkehrsraum

Damit Sie eine Veranstaltung (z. B. Straßenfest, Festzug und dergleichen) auf öffentlichem Verkehrsgrund durchführen können, benötigen Sie eine verkehrsrechtliche Genehmigung. Diese erteilt Ihnen das Landratsamt Fürth für Kreis-, Staats- sowie Bundesstraßen im Landkreis Fürth, die Gemeinde für Gemeindeverbindungs- sowie Ortsstraßen.

Bei Fragen wegen der Klassifizierung der von Ihnen betroffenen Straße helfen Ihnen gerne unsere Mitarbeiter weiter.

Um eine verkehrsrechtliche Anordnung zur Durchführung einer Veranstaltung erteilen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag
  • die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Erklärung
  • eine Kopie der bestehenden Veranstalterhaftpflichtversicherung
  • einen Lageplan, in dem der Verlauf bzw. der Standort der Veranstaltung eingezeichnet ist

Der Antrag sowie die dazugehörigen Unterlagen sind mind. 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung einzureichen.
Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

zurück zur Übersicht

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 08:00 Uhr - 11:30 Uhr
Di.: 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Do.: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
   
Formulare:

Hier finden Sie unsere Formulare

Ansprechpartner:
verkehrswesen@lra-fue.bayern.de  
   
Herr Gulich  
Tel.: 0911 / 97 73 - 13 37  
Fax: 0911 / 97 73 - 13 40  
h-gulich@lra-fue.bayern.de  
Zimmer 0.31  
   
Frau Vogel  
Tel.: 0911 / 97 73 - 13 37  
Fax: 0911 / 97 73 - 13 40  
b-vogel@lra-fue.bayern.de  
Zimmer 0.30