| AAA | Drucken
11.04

In Zirndorf, Ortsteil Anwanden wird auf Grund von Filmdreharbeiten am Gut Wolfgangshof, die Ortsverbindungsstraße Anwanden - Weitersdorf am 16.05.2024 für den Gesamtverkehr voll gesperrt.

03.04

Gesundheitsfördernd, umweltbewusst und im Sinne eines aktiven Lebensstils: Die Vorteile des Radfahrens sind vielfältig und machen gerade auch bei lebenserfahrenen Menschen Lust auf mehr, egal ob mit elektrischer Unterstützung oder ohne.

03.04

 

Seit 10. April 2024 ist der neue Landrat Bernd Obst 100 Tage im Amt. Es liegen bereits turbulente Tage hinter ihm. Etliche Entscheidungen von großer Tragweite waren in den ersten Wochen notwendig. Wir haben uns mit Bernd Obst unterhalten, wie er die ersten 100 Tage erlebt hat und wie er in die Zukunft blickt.

03.04

Die Online-Zulassung via iKfz ist aufgrund technischer Umstellungen im Bereich des Landratsamtes Fürth bis auf Weiteres nur noch eingeschränkt möglich. Kfz-Abmeldungen können Sie nach wie vor online über iKfz durchführen.

28.03

Der Landkreis Fürth wird in Stein auf dem Gelände der ehemaligen Tennisanlage am Weihersberg eine dezentrale Unterkunft für geflüchtete Menschen errichten.

27.03

Der Landkreis Fürth hat in der Nürnberger Straße in Veitsbronn eine Wohnung zur Unterbringung Geflüchteter angemietet. Die Belegung mit rund 10 Personen soll Ende April / Anfang Mai erfolgen.

27.03

Das Gewerbeobjekt Pinderpark 5, 7, 7a in Zirndorf steht seit dem Jahr 2018 im Eigentum der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Zirndorf.

27.03

Bei der jüngsten Sitzung des LEADER-Vereins Landkreis Fürth und dessen Steuerungskreises sind wegweisende Entscheidungen getroffen worden. So beschloss das Gremium die Förderung von vier ambitionierten Projekten, die das soziale und kulturelle Leben in der Region bereichern sollen.

22.03

Am 23. Juli 2024 findet im Landkreis Fürth in der Zenngrundhalle Veitsbronn die erwartete Pflegekonferenz statt, die sich als bedeutende Plattform für Akteure und Fachleute des Pflegebereiches etabliert hat.

20.03

Die US-Streitkräfte teilen mit, dass in der Zeit vom 01.04.2024 – 30.04.2024 Manöver-Übungen (auch Nachtübungen) mit Außenlandungen durchgeführt werden. Als betroffener Bereich wird im Landkreis Fürth die Stadt Langenzenn, der Markt Wilhermsdorf und die Gemeinde Veitsbronn genannt.