AAA | Drucken |

Landkreisstiftung erhält Zustiftung des Hotel- und Gaststättenverbandes Kreisstelle Fürth

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Verbandsvorsitzender Norbert Straub, Kassier Paul Zeitinger, Landrat und Stiftungsratsvorsitzender Matthias Dießl und 2. Vorstand Paul Reubel

Landrat Matthias Dießl nahm als Stiftungsratsvorsitzender einen symbolischen Scheck über 1.111,11 € aus den Händen des Kreisvorsitzenden Norbert Straub und des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Paul Reubel entgegen.

„Ich danke der Kreisstelle Fürth des Hotel- und Gaststättenverbandes für diefinanzielle Unterstützung, die das Kapital der Landkreisstiftung damit weiteranwachsen lässt“, so Landrat Matthias Dießl.

Die Landkreisstiftung Fürth wurde 2006 unter dem Dach der "Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth" gegründet und wird 2014 somit acht Jahre alt. Förderschwerpunkte sind alle gemeinnützigen Zwecke, insbesondere im Bereich der Förderung von Jugend und Familie.

Über die Verwendung der jährlichen Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidetder Stiftungsrat unter dem Vorsitz von Landrat Matthias Dießl. Im Jahr 2013 wurden beispielsweise das Hörbuchprojekt „Celina“ am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium oder das Projekt „Musikalische Grundschule“ an der Elisabeth-Krauß-Schule unterstützt.

Eine Spende erhielt auch der Sportkreis Fürth des Bayerischen Landessportverbandes für sein Seniorensportprojekt. Außerdem konnte aufAnregung von Landrat Matthias Dießl darüber hinaus der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Stein ein Betrag für das dortige Integrationsprojekt zur Verfügung gestellt werden.

Unterstützen kann die Landkreisstiftung jeder - entweder in Form einer Spende oder auch durch Zustiftungen, die den Kapitalstock der Stiftung erhöhen. Spenden oderStiftungen können steuerlich geltend gemacht werden und sind auch von der Erbschaftssteuer vollständig befreit.

Spendenkonto: Stiftergemeinschaft
Konto-Nr.: 9 953 563
Bankleitzahl: 762 500 00 (Sparkasse Fürth)
Stichwort: Landkreisstiftung

News Archiv