| AAA | Drucken

Medien in Kinderhand: Onlineforum am 23.02.2021

Wann sollten Kinder ein Handy bekommen? Was macht Medienkonsum mit den Kindern und welche Chancen gibt es, welche Regeln braucht es? Um Fragen wie diese wird es beim Onlineforum des 1.2.3. e.V. gehen.

Die Kinderkrippe lädt morgens zum digitalen Morgenkreis ein, die Erzieherin in der Kita schickt Grüße auf die Toniebox, Kinder in der Grundschule bekommen die Wochenaufgaben zum Herunterladen per Mail geschickt und treffen sich zum Meeting auf Webex.

Aber auch Spiele und soziale Netzwerke gehören zum Alltag der Kinder - mit allen Risiken und Möglichkeiten. Smartphones und vielfältige Medien haben längst Einzug in die Kinderzimmer gehalten. Wie kann ein Umgang damit geübt und gestaltet werden, was tut gut, was hemmt die Entwicklung?

Stephanie Ingrid Müller, Kunst- und Medienpädagogin, wird auf diese Fragen eingehen und das ganze durch Statements von Expertinnen und Experten sowie Betroffenen ergänzen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in dem moderierten Gespräch die Möglichkeit ihre Fragen in die Diskussion einzubringen. 

Eltern von Kindern in Kita und Grundschule, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen.

Das Onlineforum findet am 23. Februar von 19 bis 21 Uhr statt. Um die Zugangsdaten zu erhalten ist eine vorherige Anmeldung per Mail an buero@1-2-3eV.de erforderlich.