AAA | Drucken |

Neue Runde bei der AzubiAkademie: Einladung zum Infotermin am 18.09.2019, 19.30 Uhr

Die Auszubildenden der AzubiAkademie aus Stadt und Landkreis Fürth mit BDS-Präsidentin Gabriele Sehorz (4. v.l.) und Staatsminister Joachim Herrmann (2. v.l.)

Im Juli erhielten die Teilnehmer der diesjährigen BDS AzubiAkademie von Staatsminister Joachim Herrmann und BDS-Präsidentin Gabriele Sehorz ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme. Die Auszubildenden absolvieren bei den Firmen BSH Hausgeräte, Deutsche Vermögensberatung, Dr. Willy Fuchs, Farben Volz, Landratsamt Fürth, RA Raab und Kollegen, SOFTWERK, Weigl Nutzfahrzeuge und Zahnarztpraxis Beate Schönberger eine Ausbildung. Im Oktober startet das achte Akademie Jahr. Die BDS AzubiAkademie ist eine Initiative des Bund der Selbstständigen (BDS) und der Wirtschaftsförderung des Landkreis Fürth.

Die vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration ideell unterstützte BDS AzubiAkademie steht allen Ausbildungsbetrieben im Landkreis Fürth offen. Sie ist eine Möglichkeit für Betriebe und Firmen ihren Auszubildenden Inhalte und Werte zu vermitteln, die über den Berufsschulstoff hinausgehen - eine Selbstverständlichkeit in Großbetrieben - bei kleineren Firmen aber oft schwer umsetzbar. Die Themen legen die Unternehmen gemeinsam fest, danach melden die Betriebe ihre Auszubildenden zur Teilnahme an. Der Unterricht wird abwechselnd von den Ausbildern gehalten, deren Firmen an der BDS AzubiAkademie teilnehmen. Der Unterricht findet etwa einmal im Monat für einen Vormittag statt.

Die Teilnahme am Unterricht ist für BDS-Mitgliedsbetriebe kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen für den ersten Teilnehmer 200 €, für jeden weiteren 100 € Verwaltungskosten. Zum Vorbereitungs- und Infotreffen mit Unterrichtsplanerstellung laden wir interessierte Unternehmen recht herzlich ein: Mittwoch, 18.09., 19.30 Uhr, Gasthof Kirchberger, Sacker Hauptstraße 9, 90765 Fürth-Sack
Weitere Informationen zum Konzept der BDS AzubiAkademie finden Sie unter www.bds-azubiakademie.de. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Wirtschaftsförderung des Landkreises Fürth, Tel. 0911/97 73-1060, wenden. Wir freuen uns auf die Teilnahme vieler Betriebe und Auszubildender. 




Vorabinformation: Berufsinformationstag am 21.02.2020

Zum 22. Mal veranstaltet der Landkreis Fürth am 21.02.2020 den erfolgreichen Informationstag unter dem Motto "Ausbildung und Beruf" für Schülerinnen und Schüler aus Beruflichen Oberschulen, Fachoberschulen, Förder-, Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien.

Firmen, Berufsverbände, Fachschulen, Hochschulen und Institutionen aus dem Landkreis sowie der Metropolregion Nürnberg werden ein breites Spektrum an Ausbildungs- und Studiengängen zeigen. Darunter sind sehr viele Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge. Außerdem wird über Bewerbertraining informiert. Die berufsbildenden Schulen sind am Aktionstag ebenfalls vertreten. Das Landratsamt Fürth bietet Informationen zu seinen eigenen Ausbildungsplätzen an.

Berufsinformationstag am 21.02.2020, von 17.00 - 19.00 Uhr

Ort: Gymnasium Stein

Programm:

  • Firmen stellen Ausbildungsplätze und Duale Studiengänge vor
  • Auszubildende stellen Berufe vor
  • Beratungen & Informationen aus erster Hand über Ausbildungsinhalte, -voraussetzungen, -möglichkeiten
  • Praxishilfen zur Berufswahl, Bewerbertipps

kostenloser Bustransfer zur Veranstaltung

>> kurzer Film zum BIT 2018 

>> Infoflyer Aussteller 2019


Jugend Stärken: 1000 Chancen

Bei der bundesweiten Aktion der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) "Jugend Stärken: 1000 Chancen" beteiligten sich auch die Wirtschaftsjunioren Fürth Stadt und Landkreis. Ein Aktionstag für die Jugendlichen fand in Stadt und Landkreis Fürth bei verschiedenen Unternehmen statt. Zentrales Ziel ist es, benachteiligte junge Menschen zu motivieren, einen Schulabschluss zu machen, Ziele im Hinblick auf ihre Berufslaufbahn zu entwickeln und Chancen zu ergreifen, die sich ihnen bieten.

Die Abschlussveranstaltung des Tages fand im Landratsamt Fürth in Zirndorf statt. Zum Ende des Films ein paar Eindrücke über den erfolgreichen Tag im Stadt und Landkreis Fürth.
>> zum Film auf youtube 

Nähere Infos zum Projekt unter: www.1000-chancen.de

 

 

Berufsbegleitender Masterstudiengang der Hochschule Ansbach


Die Ausbildung im Landratsamt Fürth

>> Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten

Ansprechpartner:

Wirtschaftsförderung
Walter Gieler
Landratsamt Fürth
Im Pinderpark 2
90513 Zirndorf

Tel. 0911/ 97 73 - 10 60
Fax 0911/ 97 73 - 10 61

E-Mail