AAA | Drucken |

Gestaltungswettbewerb für den Kunstweg entlang des Biberttalradweges

Um kulturelles Engagement sowohl zu würdigen, als auch zu wecken und um den Besuchern des Landkreises Fürth ein vielfältiges Angebot an Kunst und Kultur zu bieten, entsteht in Ammerndorf ein Skulpturenweg mit dauerhaften Kunstwerken. Der Heimat- und Gartenbauverein Ammerndorf 1983 e.V. (HGV) veranstaltet einen jurierten Wettbewerb, bei dem unter dem Motto "Skulpturen fügen sich in die Landschaft ein" zwölf Skulpturen für Standorte am Bibertalradweg und in der Flur ausgewählt werden.

Der Kunstweg entsteht im Zusammenspiel mit einem Naturerlebnispfad und mit der Ausweisung besonderer Baudenkmäler im historischen Ortskern. KUM und das Regionalmanagement des Landkreises unterstützen diese Initiative. Unser Ziel ist es, regionale Kunst in der Metropolregion bekannter zu machen, zu vernetzen und so weitere Projektideen entstehen zu lassen. Bewerbungsschluss ist der 10. November 2017.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und die unterschiedlichsten Arbeiten!

 

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Regionalmanagement Tel.: +49 911 9773-1034; E-Mail: j-bacik@lra-fue.bayern.de

Unterlagen für den Gestaltungswettbewerb


Kunstausstellung in der Sptzweed-Scheune - Jetzt mitmachen!

Neben dem "Tag der schönen Künste" gibt es im Landkreis Fürth eine zweite Ausstellung der KUMs.

Im Rahmen des Kultursommers Roßtal können Künstler aus dem Landkreis in der Spitzweed-Scheune gemeinsam ausstellen.

Diese Ausstellung findet im Oktober/November statt und unter einem bestimmten Thema, nämlich "schwarz.grau.weiß"

Die Projektgruppe hat gemeinsam mit dem Regionalmanagement einige Teilnahmebedingungen sowie ein Anmeldeformular erarbeitet.

Einsendeschluss ist der 21.09.2017 und im Anschluss werden die eingereichten Arbeiten juriert.

Wir freuen uns auf ein rege Teilnahme und die unterschiedlichsten Arbeiten!

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Regionalmanagement

Tel.: +49 911 9773-1034

E-Mail: j-bacik@lra-fue.bayern.de

Anmeldung und Teilnahmebedingungen


23.10.2017 » Der Film zeigt die regionale Identität, die sich widerspiegelt, im Leben, den Menschen und der Natur - und das aus manchmal sehr ungewöhnlichen Blickwinkeln. Auch Frankenfernsehen berichtet über uns.

11.09.2017 » Das Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH erteilte dem Landratsamt Fürth das Zertifikat zum audit berufundfamilie.

22.06.2017 » Ein Ritter erwacht aus seinem Schlaf, die “schöne Else” steigt aus ihrer Gruft und ein Falke fängt zu sprechen an.

18.04.2017 » So schmeckt unser Landkreis: Ob zum Frühstück, Abendessen oder als Vorrat - mit den „Heimatschätzen“ gibt`s die passende Kiste, gefüllt mit Produkten aus der Region - eben „Gutes aus dem Fürther Land.“

23.12.2016 » Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch im Jahr 2016 hat sich wieder viel in unserem Landkreis getan: Wir sind als „fahrradfreundlicher Landkreis“ ausgezeichnet worden und uns wurde das Fairtrade-Siegel verliehen. Aber auch viele Vereine oder Ehrenamtliche wurden geehrt. Ich freue mich immer wieder zu sehen, wie sich die Menschen in unserem Landkreis engagieren. Das spornt uns alle an. Lassen Sie uns diesen Weg im nächsten Jahr gemeinsam fortsetzen.

08.12.2016 » Für die Fahrgäste der öffentlichen Verkehrsmittel im Landkreis Fürth bietet der ab 11. Dezember 2016 gültige neue Fahrplan im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) sowohl im Zug- als auch im Busverkehr Verbesserungen und neue Angebote.

29.11.2016 » Fairtrade ist eine Kampagne, die Engagement bündelt, um faire Arbeits- und damit Lebensbedingungen zu schaffen. Im Rahmen der CONSUMENTA 2016 erhielt der Landkreis Fürth nun von TransFair e.V. (Fairtrade Deutschland) den Titel „Faitrtrade-Landkreis“ und ist damit der erste Landkreis in der Metropolregion Nürnberg mit dieser Auszeichnung.

28.09.2016 » Wie durch den Bayerischen Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann mitgeteilt, hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) auf seine Anregung hin beschlossen, das Fahrplanangebot der Zenngrundbahn weiter zu verbessern.

13.09.2016 » Im Juli erhielten die Teilnehmer der diesjährigen BDS AzubiAkademie von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme.

12.09.2016 » Alle zwei Jahre öffnet der Lehrgarten des Landkreises Fürth in Siegelsdorf (Reitweg, neben der Kompostieranlage) seine Pforten - in diesem Jahr zum dritten Mal unter dem neuen Motto “Herbstimpressionen”.