AAA | Drucken |

Petra Naumann

Die Faszination gilt dem Suchen, Entdecken und Finden. Mit wachem Auge beobachtend was hinter den Dingen liegt, übersetze ich, was mich umgibt, in der Sprache meiner Bilder.

Zitat: Georg Graf von Matuschka, Eröffnungsrede "Natürlich-Künstlich" in der Gesellschaft für Museum und Kunst Zirndorf e.V. 2008: "Anhand der vier Werkgruppen wird offenbar, dass Petra Naumann Grenzgängerin zwischen den Formsprachen ist. Das heißt, festgelegt auf ein künstlerisches Metier: Nicht auf Zeichnung, Collage, Bildhauerei, Rauminstallation. ... sie mischt auf ihre ganz eigene Weise Plastik, Farbform-Kompositionen und räumliche Inszenierung.

"Ihre künstlerischen Artikulationswege lassen sich nicht in begriffliche Schubladen stecken - und das ist erfrischend und avantgardistisch zugleich."

Kontakt: www.petranaumann.de

Auswahl aus dem Werk