AAA | Drucken |

Veterinärwesen

Aufgaben des Veterinäramtes:

Tierschutz
Das Tierschutzgesetz dient dem Schutz und Wohlbefinden des Tieres.
Tierseuchenbekämpfung
Die Veterinäre sind für die Vorbeugung u. Bekämpfung von anzeigepflichtigen Tierseuchen zuständig.
Tierarzneimittelüberwachung
Tierarzneimittel werden zur Behandlung von Nutz- und Heimtieren eingesetzt.
Überwachung der Tierkörperbeseitigung/Tierische Nebenprodukte
Die Veterinäre überwachen die ordnungsgemäße Beseitigung über die Tierkörperbeseitigungsanstalt Walsdorf
Futtermittelüberwachung
Im Bereich Futtermittelüberwachung werden durch einen Veterinärassistenten Futtermittelproben bei tierhaltenden Landwirten und im Landkreis angesiedelten Futtermittelherstellern bzw. -händlern gezogen.
Cross Compliance
Landwirte sind seit 1.1.2005 dazu verpflichtet, Anforderungen im Bereich der Futter-/Lebensmittelsicherheit einzuhalten und Aspekte der Tiergesundheit und des Tierschutzes zu beachten!


INFORMATION und NEUE REGELUNG für Tierhalter von Masttieren ab April 2014

ab dem 01.08.2011 NEUE FLEISCHHYGIENEGEBÜHREN

BAYERN ist BHV-1-FREIE Region seit Oktober 2011

BVD-Bekämpfung für Rinderhalter

WICHTIG! Information der Tierseuchenkasse zur Blauzungenkrankheit (März 2016)

Einreisebestimmungen für Hunde und Katzen (Stand: Oktober 2016)

Aktuelle Einreisebestimmungen

Illegalen Welpenhandel stoppen (Pressemitteilung Stmuv vom 14.12.16)

Unter http://www.welpenkauf.bayern.de/ wird über die Risiken aufgeklärt, die der Erwerb eines Welpen zweifelhafter Herkunft mit sich bringen kann. Außerdem gibt es auf der Seite eine Checkliste mit wichtigen Punkten, die vor dem Hundekauf zu beachten sind. Und wer einen Fall von illegalem Welpenhandel vermutet und melden möchte, findet auf der Seite die richtigen Ansprechpartner.

Die illegal eingeführten Hundewelpen sind in der Regel viel zu jung, nicht gegen Tollwut geimpft, häufig krank und unter tierschutzwidrigen Bedingungen zur Welt gekommen. Vor allem über das Internet werden die Welpen massenhaft zu Dumping-Preisen gehandelt.

 

Landratsamt Fürth
Veterinäramt
Stresemannplatz 11
90763 Fürth

Telefon: 0911/9773-1901
Telefax: 0911/9773-1920
E-Mail:
veterinaeramt@lra-fue.bayern.de

Öffnungszeiten:


Montag - Donnerstag:
8:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
8:00 - 12:30 Uhr

Sprechzeiten der Veterinäre:

nur nach telefonischer Vereinbarung!

Ansprechpartner:


Abteilungsleiterin Abt. 6:
Frau Dr. K. Köster

Stellvertreter:
Frau Dr. E. Bodenschatz_SG 62

Herr Dr. B. Lischewski_SG 61

Veterinärassistent:
Herr M. Frank

Vorzimmer:
Frau D. Herrmann
Frau N. Boden