| AAA | Drucken

Veterinärwesen

Aufgaben des Veterinäramtes:

Tierschutz
Das Tierschutzgesetz dient dem Schutz und Wohlbefinden des Tieres.
Tierseuchenbekämpfung
Die Veterinäre sind für die Vorbeugung u. Bekämpfung von anzeigepflichtigen Tierseuchen zuständig.
Tierarzneimittelüberwachung
Tierarzneimittel werden zur Behandlung von Nutz- und Heimtieren eingesetzt.
Überwachung der Tierkörperbeseitigung/Tierische Nebenprodukte
Die Veterinäre überwachen die ordnungsgemäße Beseitigung über den VTN Walsdorf. Auch Biogasanlagen werden regelmäßig kontrolliert.
Futtermittelüberwachung
Im Bereich Futtermittelüberwachung werden durch einen Veterinärassistenten Futtermittelproben bei tierhaltenden Landwirten und im Landkreis angesiedelten Futtermittelherstellern bzw. -händlern gezogen.
Konditionalität
Landwirte sind seit 1.1.2005 dazu verpflichtet, Anforderungen im Bereich der Futter-/Lebensmittelsicherheit einzuhalten und Aspekte der Tiergesundheit und des Tierschutzes zu beachten!


Landratsamt Fürth
Veterinäramt
Im Pinderpark 4
90513 Zirndorf

Telefon: 0911/9773-1901
Telefax: 0911/9773-1920
E-Mail:
veterinaeramt@lra-fue.bayern.de

Ansprechpartner:


Sachgebietsleitung SG 35:
Frau Dr. U. Pawlik

Vertretung jeweiliger Arbeitsbereichsleiter:
Herr Dr. B. Lischewski _ AB 351

Frau Dr. E. Bodenschatz_AB 352

Veterinärassistent:

Herr M. Frank

Vorzimmer:
Frau D. Herrmann
Frau N. Boden

Öffnungszeiten:


Montag - Mittwoch:
7:30 - 16:00 Uhr

Donnerstag: 7:30 - 17:00 Uhr

Freitag:
7:30 - 12:30 Uhr

Sprechzeiten der Veterinäre:

nur nach telefonischer Vereinbarung!