AAA | Drucken |

Netzwerk Pflege

Netzwerk Pflege - Fachstellen für pflegende Angehörige

Immer mehr Menschen sind im Alter auf Pflege, hauswirtschaftliche Hilfe und Unterstützung angewiesen. Auch für die Angehörigen bringt das Belastungen, z.B. beim Umgang mit der Pflegekasse, bei der Antragstellung zur Einstufung der Pflegebedürftigkeit und  auch bei persönlichen Konflikten, wenn für die Angehörigen die Grenzen der Belastbarkeit deutlich werden oder die Pflegenden überfordert sind.

Pflegende Angehörige sollen durch Information, Beratung und Begleitung unterstützt und entlastet werden, damit der Pflegebedürftige möglichst lange in seiner häuslichen Umgebung bleiben kann. Es werden z.T. Schulungen für pflegende Angehörige, Gesprächsgruppen oder stundenweise Entlastung der Pflegenden angeboten. Die Beratung ist bei allen Fachstellen kostenlos und wird, wenn nötig, im häuslichen Umfeld durchgeführt.

Caritasverband Fürth

Im City-Center Fürth, Königstr. 112-114, 90762 Fürth
Frau Hana Reinhardt
Tel. (09 11) 7 40 50 30  oder -31, Fax (09 11) 7 40 50 63
E-Mail  hana.reinhardt@caritas-fuerth.de

 

Diakonisches Werk Fürth

Königswarterstr. 56-60, 90762 Fürth
Frau Barbara Ehm

Tel. (09 11) 7 49 33 23, Fax (09 11) 7 49 33 50
E-Mail  barbara.ehm@diakonie-fuerth.de

 

Pflege Direkt GmbH Großhabersdorf

Kontakt: Marion Wörnlein, Nürnberger Str. 8, 90613 Großhabersdorf

Tel. (0 91 05) 90 81, E-Mail: m.woernlein@pflege-direkt.de

Leistungen: Beratung, Schulung, insbesondere beim Krankheitsbild Demenz