AAA | Drucken |

Energiewende bei uns im Landkreis

Verzeichnis von Ladestationen für alternative Antriebe

Der Ladeverbund+ vernetzt die Elektromobilität auch im Landkreis Fürth

Mit dem Ladeverbund+ haben sich die Energieversorgungsunternehmen N-ERGIE AG, infra Fürth GmbH, Stadtwerke Ansbach GmbH, Stadtwerke Schwabach GmbH, Erlanger Stadtwerke AG und viele weitere Gemeinde- und Stadtwerke aus der Metropolregion vernetzt. An den Ladesäulen im Ladeverbund+ haben Sie verschiedene Zugangsmöglichkeiten. Der Zugang kann über SMS sowie über die Zugangsmedien (RFID oder App) anderer kooperierender Fahrstromanbieter erfolgen. Vereinzelt ist der Zugang offen.

Damit optimieren die Energieunternehmen in Verbindung mit Kommunen der Metropolregion Nürnberg die Infrastruktur für die Elektromobilität. Der Ladeverbund soll zukünftig noch erweitert werden, um die Flächenversorgung auszudehnen.

Die technischen Daten sowie weitere Angaben zu öffentlichen Ladestationen für alternative Antriebe (E-Tankstellen) finden Sie gebündelt unter folgender Verlinkung:

https://www.ladeverbundplus.de/ladesaeulenfinder.html

 

 


    Bürgerwindenergieanlage Langenzenn

    Die Bürgerwindenergie Langenzenn GmbH & Co. KG realisierte die Errichtung von fünf Windenergieanlagen nordwestlich der Stadt Langenzenn im Landkreis Fürth/Bayern. Die Standorte befinden sich auf den von der Stadt Langenzenn ausgewiesenen Windvorranggebieten.
    Die nächstgelegenen Ortschaften sind Dürrnbuch im Nordwesten, Laubendorf im Süden und Oberfembach im Osten. Der Standort befindet sich auf einem Höhenrücken von 374 – 383 m über NN zwischen den Tälern von Aurach und Zenn.

    Die technischen Daten sowie weitere Angaben zu der Bürgerwindenergieanlage Langenzenn finden Sie zusammengefasst auf folgend hinterlegter Datei:


    Bürgerwindenergieanlage Wilhermsdorf

    Die Bürgerwindenergie Wilhermsdorf GmbH & Co. KG realisierte die Errichtung von vier Windenergieanlagen bei Wilhermsdorf im Landkreis Fürth/Bayern. Die Standorte befinden sich auf den von der Gemeinde Wilhermsdorf und von der Stadt Langenzenn ausgewiesenen Windvorranggebieten.

    Ein Standort befindet sich an der Gemeindeverbindungsstraße Wilhermsdorf – Dürrnbuch, Nähe Herrenwald, der zweite Standort befindet sich östlich von Meiersberg in Richtung Dürrnfarnbach. Es wurden je 2 Windanlagen pro Standort errichtet.

    Die technischen Daten sowie weitere Angaben zu der Bürgerwindenergieanlage Wilhermsdorf finden Sie zusammengefasst auf folgend hinterlegter Datei:

    Kontakt:

    Landratsamt Fürth
    Im Pinderpark 2
    90513 Zirndorf

    Tel.: 0911 9773 - 1610
    Fax: 0911 9773 - 1613

    E-Mail: d-mages@lra-fue.bayern.de