| AAA | Drucken

Termine zur Fairen Woche im Landkreis Fürth

Die 19.Faire Woche findet unter dem Motto "Fair statt mehr" zum Thema "Fairer Handel und das gute Leben" statt. Es ist schön, dass trotz der besonderen Vorkehrungen und Einschränkungen die Fairtrade-Steuerungsgruppen aktiv und kreativ werden und wie sie den fairen Handel in den Blick der Öffentlichkeit rücken.

In der Fairen Woche vom 11.-25.September finden folgende Aktionen durch die Fairtrade-Steuerungsgruppen im Landkreis statt:

Langenzenn

Am 05. und 19. September 2020, 8:00-12:00 Uhr:

Infostand gemeinsam mit dem Weltladen am Langenzenner Bauernmarkt: "Fairtrade to go".

Oberasbach

11. bis 25.September 2020:

Fotoausstellung "Nachhaltig Handeln - Arbeitsschwerpunkte von Fairtrade" in den Schaufenstern der neunen Räume der VHS, Am Rathaus 8.

An den Wochenenden in der Fairen Woche:

Der Aktionskreis Fairtrade Oberasbach überrascht morgendliche Brötchenkäufer mit einer Fairtrade-Zeitung und Proben von fairen Kaffee, Tee oder Kakao.

Roßtal

12.September 2020, 19:30 Uhr, St. Laurentiuskirche:

Zum Auftakt der Fairen Woche findet das Gitarrenkonzert bei Kerzenschein mit Wilgard Hübschmann in der stimmungsvollen Laurentiuskirche statt. Wilgard Hübschmann lässt Werke von J. S. Bach, H. Villa-Lobos, F. Tárrega sowie klassische Popballaden und eigene Kompositionen erklingen. Sie hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt aus virtosen und beschwingten Stücken und gefühlvollen Melodien zum Träumen, bei denen Sie die volle Bandbreite ihres beeindruckenden Könnens ausspielen kann. Karten sind zu 10€/7€ an der Abendkasse oder unter Tel. 09127 57 80 35 erhältlich.

20.September 2020, 14:30 Uhr:

Die Modenschau findet im Pfarrgarten, Schulstraße 17, bei schlechtem Wetter in der Laurentiuskirche statt. Lassen Sie sich überraschen und beeindrucken von den Models und der fair gehandelten Kleidung aus dem Laden Farcap in der Gustavstraße in Fürth. Genießen Sie die bereit gestellten Getränke. Eintritt: 5€. Kartenvorverkauf: im Rathaus, Pfarratmt oder bei Farcap in Fürth.

11. bis 25.September 2020, Gestaltung von zwei Schaufenstern:

Werden Sie selber aktiv und gestalten Sie gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern von Roßtal das Schaufenster des Welt-Ladens: Was bedeutet "ein gutes Leben" für mich? Wie kann ich dazu beitragen, dass möglichst alle Menschen ein "gutes Leben" haben können? Im Welt-Laden haben Sie die Gelegenheit es selbst aufzuschreiben.

Das Schaufenster des Marktes in der Pelzleinstraße gestalten die Schulkinder. In der Grund- und Mittelschule haben einige Klassen engagiert gearbeitet. Die Ergebnisse werden in den Schaufenstern präsentiert.

Der Fairtrade-Markt Roßtal nimmt an der Aktion: "Kauf nebenan" teil

Stein

14.September bis 04.Oktober 2020:

Plakat-Aktion entlang der Steiner Hauptstraße: Steiner Bürgerinnen und Bürger zeigen Gesicht für den Fairen Handel und vollenden den Satz: "Ich unterstütze den Fairen Handel..."

15.September und 22.September 2020, ab 9:00 Uhr im EineWeltLaden Stein, Locher Str. 2

17.September und 23.September 2020, zwischen 8:00 und 10:00 Uhr am Rathaus Stein

Die Alternative der Steiner Fairtrade Steuerungsgruppe zum Fairschmeckerfrühstück: Ein Fairschmeckerfrühstück für zu Hause.

04.Oktober 2020, 10:00 Uhr:

Gottesdienst zum Erntdankfest und zur Fairen Woche in der St. Jakobus-Kirche in Stein-Oberweihersbuch zu dem Thema: "Fair statt mehr" mit Pfarrerin Winkler und einem Team des EWLs.

Veitsbronn

11. bis 25.September 2020

Plakate zu Fairtrade in der Fairtrade-Town Veitsbronn in Schaukästen und Schaufenstern.

19. September 2020, 9:00 bis 13:00 Uhr

Glücksrad bei EDEKA-Landauer unter dem Motto "Zum Glück gibt es Fairtrade". Zu gewinnen gibt es fair gehandelte Produkte und Informatives.